Känguru-Tour at Cape Hillsborough

Aktualisiert: 9. Dez 2019

Auf meinem East Coast Roadtrip bin ich nach Cape Hillsborough gefahren. Falls du schonmal ein Bild gesehen hast von Kängurus zum Sonnenaufgang am Strand, dann ist es höchstwahrscheinlich dort entstanden oder at Lucky Bay in Westaustralien.


Cape Hillsborough und schon allein die Fahrt dorthin, ist super schön anzusehen und ein "Must Go".

Morgens um 7am war weit und breit niemand zu sehen. So schön.

Als ich auf meinem Campingplatz angekommen bin (Seaforth Camping Reserve Qld) habe ich mich mit Mark, dem Besitzer des Camingplatzes, unterhalten und ihm von meinem Tag erzählt. Mitunter natürlich auch, dass mir im Informationszentrum in Mackay eine Tour empfohlen wurde in der ich für $22 zum Sonnenaufgang die Kängurus am Strand sehen und füttern kann.


Daraufhin hat sich dann aus dem Einen das Andere ergeben und Mark und ich hatten uns 1,5 Std. unterhalten (ist ja keine Seltenheit bei den Australiern). Er hatte mir erklärt das man diese Tour natürlich nicht buchen muss um die Kängurus zu sehen und viele An- und Einwohner das auch überhaupt nicht gerne sehen.

Mehr dazu im Video-Interview mit Tracy. Denn ich wollte ein bisschen mehr darüber erfahren und wissen was was darüber gesprochen wird.


Das Video ist in Englisch.


Falls du noch mehr darüber wissen möchtest dann schau dich direkt mal auf der Seite von "SAVE CAPE HILLSBOROUGH BEACH" um.


Bei Fragen kannst du mich gerne anschreiben oder unter dem Beitrag direkt kommentieren.

Interessierst du dich für Australien, bist bereits hier oder möchtest im Laufe der Zeit nach Down Under? Dann würde ich mich freuen wenn du meiner Facebook-Gruppe beitritts, denn hier gibt es Live-Stories aus meinem Leben auf dem roten Kontinent :).


Hier entlang: "Australien entdecken und erleben"

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

Made with ❤️ | Copyright 2018 See ya in Australia, All Rights Reserved | Webdesign by Sandy Hauser